Unsere Diskussions­beiträge

Studien & Publikationen zum Download:

Publikation AA1000

AA1000 Stakeholder Engagement Standard

Standard zur Umsetzung eines wirksamen Stakeholder Engagements, AccountAbility, dt., 2017
Peer Review durch akzente, Übersetzung gesponsert von DQS.

Trendverhalten von Nachhaltikeitsthemen

Trendmonitor Nachhaltigkeit

Trendmonitor Nachhaltigkeit: Newsletter 2017/01 (akzente kommunikation und beratung), München 2017.

akzente-Studie: Umsetzung der neuen GRI-Leitlinien G4

akzente-Studie: Reporting nach G4

Reporting nach GRI G4: Anspruch & Wirklichkeit. Erste Erfahrungen mit den neuen GRI-Leitlinien (akzente kommunikation und beratung), München 2016.

Leitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex: Orientierungshilfe für mittelständische Unternehmen

Leitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex

Leitfaden zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex: Orientierungshilfe für mittelständische Unternehmen (Bertelsmann Stiftung), Gütersloh 2014.

ISO 26000 - Leitfaden für gesellschaftliches Engagement von Unternehmen

ISO 26000 Leitfaden

ISO 26000 - Leitfaden für gesellschaftliches Engagement von Unternehmen (vbw), München 2013.

 

Integrated. Integrierte Berichterstattung.

Integrated

Integrated. Integrierte Berichterstattung. Von der Herausforderung zum Praxismodell (akzente/HGB), München/Hamburg 2012.

 

Green Economy: Mit CSR den Wandel gestalten

Green Economy

Green Economy: Mit CSR den Wandel gestalten (BMU), Berlin 2012.

 

Verantwortung neu denken: Risikomanagement und CSR

Verantwortung neu denken

Verantwortung neu denken: Risikomanagement und CSR (BMU), Berlin 2011.

 

Stakeholder Relationship Management in Deutschland

SRM in Deutschland

Stakeholder Relationship Management in Deutschland – Status Quo und Herausforderung: eine Befragung (akzente/Institute 4 Sustainability), München/Berlin 2010.

ESG - Thema der Investor Relations?

ESG – ein Thema der Investor Relations?

ESG – ein Thema der Investor Relations? Ergebnisse einer Umfrage unter den IR-Verantwortlichen im Prime Standard (DVFA/akzente), Dreieich, Darmstadt 2009.

Innovation durch CSR

Innovation durch CSR

Innovation durch CSR: Zukunft nachhaltig gestalten (BMU), Berlin 2009.

 

Unternehmerische Verantwortung praktisch umsetzen: Nachhaltigkeitsmanagement

Unternehmerische Verantwortung

Unternehmerische Verantwortung praktisch umsetzen: Nachhaltigkeitsmanagement (PricewaterhouseCoopers), Frankfurt am Main 2009.

Megatrends der Nachhaltigkeit: Die Unternehmensstrategie neu denken

Megatrends der Nachhaltigkeit

Megatrends der Nachhaltigkeit: Die Unternehmensstrategie neu denken (BMU), Berlin 2008.

 

Nachhaltigkeitsberichterstattung

Nachhaltigkeits­berichterstattung

Nachhaltigkeitsberichterstattung: Empfehlungen für eine gute Unternehmenspraxis (BMU), Berlin 2008.

Corporate Social Responsibility

Corporate Social Responsibility

Corporate Social Responsibility: Eine Orientierung aus Umwelt­sicht (BMU), 3. Auflage, Berlin 2008.

Organisatorische Umsetzung von CSR

Organisatorische Umsetzung von CSR: Vom Umweltmanagement zur Sustainable Corporate Governance? (Loew, Braun), Berlin 2006.

Transparenz in der Supply Chain

Von 2007 bis 2008 wirkte akzente gemeinsam mit Systain am Projekt „Transparenz in der Supply Chain“ der Global Reporting Initiative (GRI) mit, das von der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) gefördert wurde. Die Ergebnisse des Projekts flossen in die Überarbeitung des GRI-Leitfadens „High Five“ für die Nachhaltigkeitsberichterstattung kleiner und mittlerer Unternehmen ein.

 

Eine knappe Darstellung des Projekts bietet der Artikel „Transparenz in der Zulieferkette – Ein Projekt von GRI und GTZ“. (Rücker, Sprenger), München 2007:

Umweltmanagement­ansätze in Deutschland

Umweltmanagementansätze in Deutschland (BMU/UBA), Berlin 2005.

Die Broschüre finden Sie hier.

Europäisches Monitoringsystem für Treibhausgase

Europäisches Monitoringsystem für Treibhausgase – EuMoS v2.0 (Bayr. Staatsmini­sterium für Landes­entwicklung und Umweltfragen; Vereinigung der bayerischen Wirtschaft), München 2005.

Bedeutung der internationalen CSR-Diskussion

Bedeutung der internationalen CSR-Diskussion für Nachhaltigkeit und die sich ergebenden Anforderungen an Unternehmen mit Fokus Berichterstattung (Loew, Ankele, Braun), Berlin, Münster 2004.

Integrierte Produktpolitik IPP

Integrierte Produktpolitik – IPP: Instrumente aus der Praxis am Beispiel Automobil (Bayr. Staatsministerium für Landesent­wicklung und Umweltfragen; IHK für München und Ober­bayern), München 2001.

Integrierte Produktpolitik

Integrierte Produktpolitik: Konzepte und Strategien (future e.V.), München 2001.


Nachhaltigkeit.Jetzt!

Nachhaltigkeit.Jetzt! Anregungen, Kriterien und Projekte für Unternehmen (future e.V.), München 2001.

Betriebliche Umweltkennzahlen

Betriebliche Umweltkennzahlen (Bundesumweltministerium / Umweltbundesamt), Berlin 1997.